Rezepte

Die bio Produkte vom Biohof Zimmermann eignen sich bestens zur Zubereitung von vielen kreativen, köstlichen und gesunden Gerichten! Wir haben ein paar Ideen für dich, damit du deine frischen Einkäufe gleich verarbeiten kannst:

Belugalinsen-Salat mit Kürbiskernöl-Dressing

200 g Belugalinsen
150 g Karotte(n)
100 g Frühlingszwiebel(n)
1 großer Apfel
40 g Sojasauce, dunkle
2 EL Balsamico
4 EL Olivenöl
2 EL Kürbiskernöl
n. B. Kürbiskerne
Salz und Pfeffer

Die Linsen in Wasser in ca. 30 Minuten gar kochen, abgießen und gut abtropfen lassen.
In der Zwischenzeit die Karotten mit einem Sparschäler in dünne Streifen schneiden und diese dann fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und den Apfel ungeschält klein würfeln.
Sojasauce, Balsamico, Olivenöl, Kürbiskernöl, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren und alles miteinander vermischen.
Den Salat 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen. Vor dem Servieren noch einmal abschmecken, auf Portionsteller verteilen und mit den Kürbiskernen bestreuen, die man aber auch weglassen kann.

Rezept von hier

Linsensalat mit Belugalinsen und Basmatireis

200g Belugalinsen
150g Basmatireis
5 mittelgroße Tomaten
150g Feta-Käse gewürfelt
4 Frühlingszwiebeln
3 EL Gemüsebrühe
2 EL Leindotteröl od. Olivenöl
4 EL Balsamico
4 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Die Linsen in reichlich Wasser (ohne Salz) etwa 20-25 Minuten kochen. Den Reis nach Anweisung garen, alles abtropfen lassen und dann vermischen. Die Tomaten würfeln, die Zwiebeln klein schneiden und beides zu der Linsenmischung geben.
Eine Marinade aus Gemüsebrühe, Essig, Öl und Zitronensaft rühren, zum Salat geben, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Linsenaufstrich mit Frischkäse

200g Tellerlinsen
200g Frischkäse natur
250g Mozzarella
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe gepresst
Salz

Die Tellerlinsen etwa 3 Stunden in Wasser einweichen, Wasser abgießen, Linsen abspülen und in frischem Wasser 20 Minuten schwach kochen. Zwiebel klein schneiden.
Mozzarella in der Küchenmaschine (food processor, Zerkleinerer, etc) pürieren, die abgetropften Linsen und danach den Frischkäse dazugeben und weiter pürieren bis zur gewünschten Konsistenz. Mit Knoblauch und Salz abschmecken.